SPD FELLBACH - MEIN FELLBACH. UNSER ZUHAUSE.

Pressemitteilungen

Fellbacher SPD-Fraktion besucht Seebad Schorndorf

Fellbach 30-08-2008

Am vergangenen Mittwoch besuchten die Fellbacher SPD-Stadträte das neue Oskar Frech Seebad in Schorndorf. Unter Führung des Schorndorfer SPD-Fraktionsvorsitzenden Karl-Otto Völker, dem kaufmännischen Geschäftsführer der Stadtwerke Schorndorf Andreas Seufer und dem Bäderbetriebsleiter Jörg Bay staunten Andreas Möhlmann, Harald Raß, Anke Lemaire, Beate Rose, Ute Hirsch nicht schlecht, was in Schorndorf entstanden ist.

Das Oskar Frech Seebad hat insgesamt 14,8 Millionen Euro gekostet und kann seit seiner Eröffnung, im März diesen Jahres, bereits über 135.000 Besucher verzeichnen, die aus dem Einzugsgebiet von Schorndorf kommen das bis Göppingen reicht. Namensgeber des Bades ist Otto Frech, der in Schorndorf ein mittelständisches Unternehmen gegründet hat, das Weltruf genießt. 100.000 Euro Spende dieser Firma gaben dem Komplex am ehemaligen Ziegeleisee, der ursprünglich ein Naturbaggersee war, den Namen.

Das Bad, das zum Teil mit Geothermie und Photovoltaik energetisch versorgt wird, verfügt über sechs Becken in der Halle und ein Außenbecken. Direkt im Freien befindet sich zusätzlich der chlorfreie Ziegeleisee, der 100 Meter lang ist. Die Schwimmbecken decken eine Fläche von knapp 1000 qm ab. Hinzu kommen 3 Saunen, dazu gehört ein 2000 qm großer Außenbereich. Ein Solarium, Dampfbad und Erlebnisduschen mit einem Whirlpool runden das Ganze ab. Eindrucksvoll ist auch die 80 Meter lange Riesenrutsche mit einer Höhe von 12 Metern.

Genutzt wird das Bad, bei dem die einfache dreistündige Nutzung 4,50 Euro kostet, neben dem normalen Bäderbetrieb, auch von Vereinen und Schulen. Wer nur im Naturfreibad Ziegeleisee badet zahlt 2,40 Euro für die Tageskarte. Die Architektur des Hallbadbereichs verfügt über viel Glas und damit verbundenem natürlichem Licht.

Die Fellbacher Sozialdemokraten haben das Oskar Frech Seebad als ein gutes Beispiel, wie innerhalb einer überschaubaren Zeit ein Kombibad für Familien, Vereine und Schulen unter der Führung der städtischen Stadtwerke geplant und errichtet werden kann kennengelernt. Warum also nicht auch in Fellbach?

 

Facebook

 

Termine

Zu den Terminen 

 

SPD Rems-Murr

 

SPD Baden-Württemberg

 

 

SPD Deutschland