SPD FELLBACH - MEIN FELLBACH. UNSER ZUHAUSE.

SPD Fellbach zum Koalitions-Chaos und der Rolle der SPD live bei SWR Aktuell

Ortsverein

Am Donnerstag, 23. November 2017 wurden Orstvereinsvorsitzende Stefanie Hehn und ihre Stellvertreter Katharina Marschall und Harald Raß zum momentanen Stand der politischen Entwicklungen um das Jamaika-Chaos und die Haltung der SPD befragt. 

Stefanie Hehn machte deutlich, dass die Entscheidung die künfitge Opposition anzuführen für den Orstverein eine gute und richtige Entscheidung war. Die SPD brauche den Erneuerungsprozess, dem sie sich nur dann widmen kann, wenn man keine Regierungsarbeit machen muss. Der richtige Schritt wäre es, durch Gespräche auf eine Mindersheitsregierung der CDU unter Duldung der SPD hinzuarbeiten. 

Katharina Marschall hingegen schließt es nicht aus, dass die SPD sich ihrer Verantwortung stellt und wieder einer Koalition aus CDU und SPD anschließt. 

Auf die Frage, ob Martin Schulz nun den Hut nehmen sollte, antwortete Harald Raß mit einem vehementen "Nein". Es könne nicht sein, dass unser Führungspersonal ständig ausgetauscht werde, hat man Schulz doch im Frühjahr mit 100% gewählt. Nun müsse man auch an dieser Stelle für Kontinuität sorgen. 

 

Wer sich den Bericht nochmals ansehen möchte, kann dies ab Minute 3:30 hier in der SWR-Mediathek nachholen.

https://swrmediathek.de/player.htm?show=77649e00-d085-11e7-a5ff-005056a12b4c

 

 
 

Facebook

 

Termine

Zu den Terminen 

 

SPD Rems-Murr

 

SPD Baden-Württemberg

 

 

SPD Deutschland