25.10.2018 in Kommunalpolitik

Danke für alles, Harald!

 
Stehende Ovationen im Gemeinderat für Harald Raß.

Stehende Ovationen für einen, der es mehr als verdient hat. Nach 43 Jahren wurde unser Harald Raß im Gemeinderat verabschiedet. Es war die Verneigung vor einem großen Kommunalpolitiker. Wir können es nicht besser sagen, als es unsere Fraktionsvorsitzende Sybille Mack schon getan hat: „Ich bedanke mich von Herzen bei Harald Raß: als Fraktionsvorsitzende, die seine Erfahrung, sein umfassendes Wissen um Sachverhalte und Historie und seine besonnene, manchmal auch provozierende Art schmerzlich vermissen wird. Und als Genossin, die viel von ihm gelernt hat und seine Unterstützung dankend annehmen konnte. Du wirst uns bei unseren politischen Aufgaben in Fellbach fehlen.“ Dem können wir uns nur anschließen! Danke Harald! Jeder von uns wird sich ein Beispiel daran nehmen, was Du für Fellbach, den Kreis, die Region und für uns getan hast. Und natürlich wünschen wir Karin Rentschler viel Erfolg, die den frei gewordenen Platz im Gemeinderat übernimmt.

16.10.2018 in Aktuelles

Neugründung des AsF Rems-Murr

 
Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen Rems-Murr

100 Jahre Frauenwahlrecht. Dieses Jubiläum ist zwar nicht der Grund, aber doch ein sehr passender Rahmen für die Neugründung des Arbeitskreises sozialdemokratischer Frauen Rems-Murr. Und bekanntlich gilt: „Gemeinsam sind wir stärker“ – darum haben sich unsere Frauen mit dem bewährten Waiblinger Frauentreff zusammengetan. Was die neue Vorsitzende angeht, können wir nur sagen: Der Arbeitskreis ist bei Stefanie Hehn in besten Händen. Schließlich ist sie auch unsere Ortsvereinsvorsitzende. Abschließend bleibt uns nur noch eins zu sagen: Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, Steffi!

27.07.2018 in Kommunalpolitik

Fellbach tipptopp!?

 
Rege Beteiligung bei unserer Veranstaltung Fellbach tipptopp!?

Wir alle leben gut und gerne in Fellbach. Aber einige Stellen könnten schon sauberer sein. Nur wie? Über genau diese Frage haben wir bei unserer Veranstaltung „Fellbach tipptopp!?“ gesprochen. Natürlich mit den Fellbachern. Und wir können nur sagen: Das war tipptopp! Die Stimmung war sehr konstruktiv, die Besucher hatten echte Sorgen und nachvollziehbare Anliegen. Sehr gut war der Bericht von Tiefbauamtsleiter Thomas Stengel, aber auch der Appell von Baubürgermeisterin Beatrice Soltys, die an die Eigeninitiative der Bürgerinnen und Bürger erinnerte. Firmen und Betriebe wurden ebenfalls in die Pflicht genommen. Fazit: Das Thema Sauberkeit bewegt die Menschen. Und es gibt viele Ansätze, die man verfolgen könnte und sollte. Daran werden wir in den kommenden Monaten weiter arbeiten!

Facebook

SPD Rems-Murr

SPD Baden-Württemberg

 

SPD Deutschland