Herzlich Willkommen bei der SPD Fellbach

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Fellbach und freuen uns über Ihr Interesse. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Arbeit im Ortsverein der SPD in Fellbach und die Arbeit der SPD-Fraktion im Fellbacher Gemeinderat.

Viel Spaß beim Surfen wünscht Ihr Vorstand des Ortsvereins Fellbach

 

05.09.2022 in Aktuelles

Einladung zum politischen Gesprächsabend mit Jasmina Hostert

 

Am 14. September 2022 veranstaltet die Fellbacher SPD einen politischen
Gesprächsabend mit Jasmina Hostert.
Seit 2021 ist die studierte Politikwissenschaftlerin und Historikerin
Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Sie ist Mitglied im Familienausschuss,
Sportausschuss sowie stellvertretend im Verkehrsausschuss.
Auf Einladung des Fellbacher SPD-Ortsvereins kommt die in Böblingen lebende
stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Regionalrätin  am 14. September
2022 nach Fellbach. Ab 19.30 Uhr findet im Henri-Dunant-Saal der Stadtwerke
Fellbach (Ringstraße 5, 70736 Fellbach) eine Gesprächsrunde zu den Themen
Krisen, Corona und Inflation statt. Zudem wird Jasmina Hostert über Ihre
politische Arbeit zu weiteren Themen in Berlin berichten.
Hierzu lädt die Fellbacher SPD alle interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer
herzlich ein.

 

28.02.2022 in Aktuelles

Forderung des Ortsvereinsvorstands der SPD Fellbach an Gerhard Schröder

 
Bildnachweis: Pixabay

Wir fordern Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D. , dazu auf, unverzüglich von seinen Ämtern bei Rosneft und Nord Stream, sowie der Nominierung für den Aufsichtsrat von Gazprom zurückzutreten und sich von Vladimir Putin zu distanzieren. Die demokratischen Staaten müssen zusammenstehen und klar benennen, wer Kriegstreiber ist.

Die SPD als Friedenspartei hat hier eine klare Haltung, die von allen SPD-Größen unterstützt werden muss. Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands soll, sofern diese Abgrenzung nicht geschieht, ein Ausschlussverfahren ihres Mitgliedes Gerhard Schröder prüfen. Anlass hierfür ist die Haltung und Verteidigung des von der Bundestagsfraktion als Kriegsverbrecher bezeichneten russischen Präsidenten Vladimir Putin. In den Augen des Vorstandes der SPD Fellbach ist die Verteidigung sowie die Unterstützung eines Kriegsverbrechers mit der Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands unvereinbar.

26.02.2022 in Aktuelles

Krieg in der Ukraine - Was wir jetzt tun können

 

Solidarität zeigen. Unser Fokus in dieser Situation gilt den Menschen in der Ukraine, an deren Seite wir stehen. Sie haben unsere volle Solidarität. Im ganzen Land werden Mahnwachen und Kundgebungen organisiert, wie gestern u.a. in Stuttgart, Ludwigsburg, Mannheim oder Heidelberg. 
Wir teilen Aufrufe und Veranstaltungen aus unserer Umgebung. Seid präsent und setzt ein Zeichen für den Frieden und gegen Krieg.  

Geflüchtete aufnehmen. Die beste Hilfe, die wir als Bundesland im Moment leisten können, sind offene Türen für die Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen. Unser Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch fordert eine schnelle und rückhaltlose Aufnahme von Geflüchteten in Baden-Württemberg: „Ich begrüße die Ankündigungen aus der Landesregierung. Wir alle zählen darauf, dass Menschen, die vor diesem Krieg in unser Land fliehen, ohne Wenn und Aber aufgenommen werden.“ 

Spenden hilft. Hilfsorganisationen sammeln Spenden für die Menschen in der Ukraine. Eine Übersicht findet ihr hier

Genau hinschauen. Es ist wichtig, dass wir uns unabhängig und besonnen informieren. Derzeit kursieren viele Spekulationen und Fake-News. Geprüfte Fakten und regelmäßige Updates gibt es auf verlässlichen Kanälen wie Tagesschau, ZDF heute oder Deutschlandfunk. Aktuelle Informationen der SPD zur Lage in der Ukraine findet ihr hier

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

03.12.2022, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Jahresabschluss- und Jubilarfeier
zu den Terminen

Zu den Terminen 

SPD Rems-Murr

SPD Baden-Württemberg

 

SPD Deutschland